Nestschaukel mit Gerüst

Nestschaukel mit Gerüst

Nestschaukel mit Gerüst

Nestschaukeln sind relativ günstig und bieten viel Entspannung für die ganze Familie. Ob man als Erwachsener durch das sanfte Schwingen relaxt, Babys in den Schlaf gewiegt werden oder Kinder eine tolle Alternative zu einer Schaukel bekommen, sie sind immer der Renner. Nestschaukeln machen sich schnell bezahlt und erhöhen die Lebensqualität. Doch nicht jeder findet in der Wohnung oder im Garten geeignete Montagemöglichkeiten vor. Gerade Mieter sind zurückhaltend, wenn sie Löcher in Decken oder Balken bohren. Eine gute Alternative sind die besten Nestschaukeln mit Gerüst, welche eine Montagemöglichkeit gleich im Lieferumfang haben: das Gestell zum Aufhängen. Doch wie auch bei Nestschaukeln ohne Zubehör, gibt es auch große Unterschiede in Nestschaukeln mit Gerüst Tests und Vergleichen. Worauf gilt es alles zu achten und welche Nestschaukel mit Gerüst ist die Beste?

HUDORA Nestschaukel 120 cm mit Schaukel-Gestell aus Metall - Gartenschaukel - 64023
  • Hochwertiges, stabiles Schaukelgestell aus Stahl mit Nestschaukel zum Aufstellen im Außenbereich
  • Höhenjustierbares Seil von 350 bis 550 mm über dem Boden
  • Mit sicherem in sich geschlossenem Aufhängungssystem und Rahmenrohren aus Stahl
  • Max. Benutzergewicht 120 kg
  • inkl. 4 Bodenanker zum Einbetonieren

Die unterschiedlichen Gerüste für Nestschaukeln

Vor dem Kauf der besten Nestschaukel mit Gerüst spielt der Aufstellungsort eine wichtige Rolle. Dabei gibt es große Unterschiede, ob die Nestschaukel in der Wohnung ihren Platz findet oder im Garten aufgestellt wird. Nicht nur die Nestschaukel selber muss im Freien den Witterungsbedingungen trotzen, sondern auch das Gerüst muss ihnen auf Dauer standhalten. Die Witterungsbedingungen sind nicht nur Regen, ebenfalls auch Feuchtigkeit durch Tau oder Nebel kann nicht rostfreie Metalle zum Rosten bringen.

Auch mit Holz ist man nicht unbedingt auf der sicheren Seite, wenn das Holz nicht entsprechend vorbehandelt wird oder die falsche Holzsorte gewählt wurde. Dringt Wasser in Holz ein, kann es von innen heraus schnell vermodern. Zudem kann bei Frost das Wasser im Holz für Risse oder Abplatzungen sorgen. Auch in Wintergärten herrscht in der Regel eine hohe Luftfeuchtigkeit, was beim Kauf der Nestschaukel mit Gerüst am besten berücksichtigt wird. Bei jeder Wahl (Holzgerüst oder Metallgerüst) muss natürlich die Belastbarkeit des Gerüstes der Tragfähigkeit der Nestschaukel angepasst sein, evtl. sogar noch höher sein.

Die besten Gerüste für Nestschaukeln können unterschiedlich aufgebaut sein, wie in vielen Tests oder Vergleichen für Nestschaukeln mit Gerüst zu sehen ist. Am weitesten verbreitet sind zwei seitliche aufgestellte V-Gestelle mit jeweils zwei Füßen, welche mit einer Verbindungsstange verbunden sind. Die mittlere Verbindungsstange bietet dann die Montagepunkte für die Nestschaukel. Diese Variante ist aus Metall oder auch als Holzbalkengestell erhältlich.

Eine weitere und vor allem platzsparende Variante besteht nur aus zwei Pfosten, an denen sich eine Nestschaukel seitlich befestigen lässt. Hier besteht noch die Wahl, ob die seitliche Befestigung für eine Nestschaukel ausreicht oder durch einen Verbindungsbalken sich noch weitere Schaukeln daneben befinden sollen. Die beiden Pfosten müssen natürlich entsprechend tief im Boden eingelassen werden bzw. sind sogar einzubetonieren. Durch Schaukeln werden die Pfosten einer wechselseitigen Belastung ausgesetzt, was mit der Zeit die Standfestigkeit beeinträchtigen kann. Hier sind also von Zeit zu Zeit die Pfosten auf ihre Festigkeit im Boden zu prüfen.

Nestschaukel mit Gerüst aus Holz

Bei Holzgestellen sind die Durchmesser der einzelnen Balken größer als es bei Metall der Fall ist. Das wirkt sich vor allem auf das Gewicht aus, was es beim Kauf des besten Gerüsts für eine Nestschaukel zu beachten gibt. Denn einerseits kann ein hohes Gewicht Probleme bereiten, wenn der Transport vom Käufer durchzuführen ist. Aber selbst wenn der Versand oder die Anlieferung vom Verkäufer durchgeführt werden, wird in der Regel nur bis zur Bordsteinkante geliefert. Dann bedarf es zum Liefertermin häufig weiterer Helfer, um die Bauteile an den Bestimmungsort im Garten oder im Haus zu bringen. Auch zum Aufbau sind weitere Helfer ebenfalls empfehlenswert.

Besitzt die Nestschaukel das beste Gerüst aus Holz, lässt es sich optisch attraktiv in den Garten oder sogar in eine Wohnung integrieren. Sollen die Pfähle aus Holz im Boden verankert werden, ist auf eine ausreichende Länge zu achten. Oft ist der obere Bodenbereich zu locker, um den benötigten Halt zu bieten. Entsprechend länger müssen dann die Pfähle sein, um bis in stabilen Boden vorzudringen.

Bei der Auswahl der Gerüste für Nestschaukeln zeigen Vergleiche, das nicht jede Holzart gleich gut geeignet ist. Die Hölzer unterscheiden sich in Stabilität und Witterungsbeständigkeit. In Tests für Gerüste der Nestschaukeln eignen sich zum Beispiel viele Hölzer aus Übersee, wie sie sich auch für Terrassen usw. im Garten bereits bewährt haben. Oft sind dann aber auch die Preise für das beste Nestschaukel Gerüst relativ hoch. Ferner ist bei Hölzern auch immer auf nachhaltigen Anbau zu achten.

Es können aber auch preisgünstigere Hölzer aus europäischer Herkunft durchaus langlebig sein, wenn sie entsprechend behandelt wurden und eine regelmäßige Pflege genießen. In Tests zu Gerüsten für Nestschaukeln schneiden zum Beispiel das Holz von Eichen, Robinien oder Edelkastanien gut ab. Noch günstiger sind als Alternative Kiefer, Fichte oder Tanne, wenn durch eine Kesseldruckimprägnierung ein Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit gegeben ist. Zusätzlich gibt es viele Imprägnierungsmittel auf dem Markt, welche aber umweltverträglich sein sollten. Eine Auftragung von Holzschutz sollte mindestens einmal im Jahr vor dem Winter erfolgen. Besser ist es jedoch vor und nach dem Winter dem Holz den nötigen Schutz zu bieten. Im Winter können sich durch gefrierende Nässe Risse im Holz bilden, wodurch dann Feuchtigkeit, Schädlinge und Pilze im Sommer leichtes Spiel haben das Holz nachhaltig zu beschädigen. Auch UV-Strahlung und Trockenheit kann Holz zusetzen, wogegen die Holzschutzlasuren je nach Produkt schützen. Wird zur Montage der besten Nestschaukel in das Gerüst gebohrt, sind auch die Bohrlöcher mit Holzschutz zu versehen. Sind die Füße eines Holzgerüstes im Erdreich verankert, gilt es auch diesen Bereich sehr gründlich zu schützen. Sie stehen in permanenter Feuchtigkeit.

Bei Nestschaukelgerüsten aus Holz für den Innenbereich, ist ebenfalls ein entsprechender Holzschutz nötig damit das Holz nicht austrocknet. Feuchtigkeit ist in Wohnungen dagegen weniger zu befürchten, in Wintergärten aber schon. Die meisten Gerüste für Nestschaukeln im Innenbereich sind aber aus Metall, da sie sich leichter aufstellen lassen und nicht ganz so viel Stellfläche benötigen.

Nestschaukel mit Gerüst aus Metall

Gerüste aus Metall sind sehr beliebt für Nestschaukeln, da sie sich leichter montieren lassen und die Durchmesser der Stangen geringer als bei Holz sind. Zudem reduziert sich das Gewicht des Gerüstes dadurch, weswegen sie leichter zu Transportieren und aufzubauen sind. Ein Gerüst aus Metall kann eine Person problemlos alleine Aufbauen. Je nach Metall benötigt aber auch das beste Gerüst für die Nestschaukel Pflege. Vor allem günstige Gerüste sind oft nicht aus rostfreiem Metall. Sie sind zwar mit einer Lackierung geschützt, halten aber trotzdem nicht ewig. Vor allem im Inneren der Rohre kann sich Feuchtigkeit bilden (Kondenswasser) und mit der Zeit das Gerüst von innen heraus rosten lassen. Gleiches gilt natürlich, wenn die Schutzlackierung abblättert oder beschädigt wird. Somit sind auch hier eine ständige Kontrolle sowie die Beseitigung von Lackschäden erforderlich. Viel müheloser stellt sich dagegen rostfreies Material dar, was aber auch einen höheren Preis fordert.

Die besten Gerüste für Nestschaukeln aus Metall lassen sich leicht und mühelos aufbauen. Sie haben aber oft den Nachteil, schneller als massive Gerüste auch Holz umzukippen. Das geschieht in der Regel nicht durch sanftes Schwingen. Beim Schaukeln entstehen jedoch ganz andere Kräfte und ein Kipppunkt ist schnell erreicht. Kinder sind da oft unvernünftiger als Erwachsene. Dann wird getestet wer am höchsten damit schaukeln kann, was eine besondere Belastung für die Standfähigkeit des Gerüstes bedeutet. Wir empfehlen bei Kindern im Haushalt oder zu Besuch, das Gerüst der Nestschaukel am besten gegen Umfallen zu sichern. Deswegen werden auch viele Gerüste der Nestschaukeln auch gleich mit Erdanker geliefert.

Das wilde Treiben mancher Kinder erhöht auch den Platzbedarf einer Nestschaukel. Bei der Aufstellung ist darauf zu achten, dass die Nestschaukel auch bei vollem Ausschwingen keine Wände oder Objekte berühren kann. Bei längeren Seilen schwingt eine Nestschaukel entsprechend weiter aus. Zudem muss ein Sicherheitsabstand von ca. bis 4 Meter hinzu addiert werden, falls Kinder von der Nestschaukel stürzen oder abspringen. Dazu sollte dieser Bereich am Boden weich sein, notfalls durch Aufprallmatten. Nicht weich dagegen sollte der Bereich der Standfüße sein, da dann mit der Zeit die Füße einsinken und auch eine Schräglage des Gerüstes verursachen.

Tipp: Wird nachträglich in ein Metallgerüst gebohrt, sind bei nichtrostfreiem Material die Bohrlöcher mit Rostschutzfarbe zu behandeln.

Wie die Nestschaukel am besten an dem Gerüst befestigen?

Je nach Modell des Gerüstes gibt es unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten. Gerüste bieten in der Regel für eine Nestschaukel einen oder zwei Aufhängungspunkte. Bei zwei Montagepunkten ist eine gewisse Richtungsstabilität der Nestschaukel gegeben, weswegen der Platzbedarf nach vorne und hinten geringer als zur Seite ist. Bei einer Montage mit nur einem Aufhängungspunkt ist diese Richtungsstabilität nicht gegeben, weswegen in alle Richtungen der gleiche Platzbedarf herrscht. In der Regel werden die Gerüste für Nestschaukeln komplett mit Montagematerial für die Nestschaukel geliefert. Bei Gerüsten, welche schon im Garten vorhanden sind, ist das nicht immer der Fall und muss beim Kauf der Nestschaukel bedacht werden.

Tipp: Bei einer Montage an zwei Aufhängungspunkten kann ein größerer Abstand der Aufhängungspunkte zueinander die Richtungsstabilität erhöhen.

Wie am besten die Nestschaukel am Gerüst aus Metall befestigen?

Wichtig ist das bei der Befestigung an ein Metallgerüst das Material nicht beschädigt wird. Schellen, welche mit der Bewegung der Nestschaukel auch an der Befestigungsstange hin- und herschwingen, werden die Aufhängungsstange mit der Zeit beschädigen. Bei Metallen, welche nur durch einen Schutzlack vor dem Rosten geschützt sind, geschieht das dann auch sehr schnell. Nämlich sobald Feuchtigkeit dazu kommt. Es dazu Schellen welche fest an der Stange zu befestigen sind und die Schwing- und Schaukelbewegung durch ein Gelenk ermöglichen. Auch Bandschellen sind dazu gut geeignet, da sie sich universell auf viele Durchmesser einstellen lassen. Das Gerüst muss die Tragfähigkeit der Nestschaukel aushalten. Es ist kein Fehler sogar darüber hinaus zu gehen und Reserven für heftigeres Schaukeln zu bieten. In jedem Fall ist auch das beste Gerüst für eine Nestschaukel regelmäßig zu prüfen. Durch das ständige hin- und herschwingen können sich Verschraubungen oder auch Schweißstellen mit der Zeit lösen.

Wie die Nestschaukel an ein Gerüst aus Holz befestigen?

Ein Gerüst aus Holz für die Nestschaukel kann eckige oder runde Balken haben. Bei einer eckigen Variante ist bei einer Aufhängung nur durch Seile darauf zu achten, dass an den Kanten das Seil nicht mit der Zeit beschädigt wird. Auch bei runden Balken sollte jedoch ein Seil auch nicht bei jeder Bewegung der Nestschaukel scheuern. Wie auch bei den Gerüsten aus Metall lassen sich auch bei Holzbalken flexible Bandschellen nutzen. Diese Art der Montage ist auch gut für Baumäste geeignet, da nicht in das Holz gebohrt werden muss. Die flexible Montage der Bandschellen erlaubt auch unterschiedliche Durchmesser der Äste oder Balken. Werden Bolzen oder Gewindestangen durch das Holz montiert, sollten die Verschraubungen selbstsichernde Muttern haben. Das gilt natürlich auch für Verschraubungen an einem Metallgerüst für Nestschaukeln. Wird jedoch das Gerüst für die Nestschaukel öfters auf- und abgebaut, verlieren selbstsichernde Muttern ihre Eigenschaft sich nicht durch Vibrationen zu lösen. Dann müssen sie ersetzt werden.

Werden Ringschrauben in das Holz geschraubt, ist es sinnvoll die Löcher vorzubohren. Dadurch wird vermieden, das Holz splittert oder Risse bekommen. Auch die Bohrlöcher müssen mit Holzschutz versehen werden, da sonst Feuchtigkeit in dem Holz Schaden anrichtet.

 

Worauf beim Kauf eines Gerüsts für Nestschaukeln achten?

Gute Verarbeitung und Qualität fordert in der Regel seinen Preis. Eine gute Orientierung sind Prüfzeichen von kompetenten und unabhängigen Quellen. So werden Nestschaukeln mit Gerüst Tests unterzogen und erhalten zum Beispiel das GS- oder TÜV-Zeichen. Gerade sehr günstige Nestschaukeln mit Gerüst sind in Vergleichen oft schlechter. Auch die Lebensdauer ist von dem Material und der Qualität abhängig. Wir empfehlen auf gute Qualität zu achten, um nicht alle paar Jahre eine Nestschaukel mit Gerüst neu zu kaufen zu müssen.

Nestschaukeln mit Gerüst für den Innenbereich werden nicht im Boden verankert. Hier sollten die Füße über rutschfeste Gummikappen verfügen, damit das Gerüst nicht beim Schwingen hin und her rutscht. Zudem werden dadurch zum Beispiel Holzboden oder Fliesen verkratzt, wenn an Gummikappen gespart wurde.

Wollen Kinder auf der Nestschaukel im Innenbereich schaukeln, ist für ausreichend Abstand zu Objekten zu achten. Da durch die fehlende Bodenverankerung die Gerüste im Innenbereich leichter umkippen, sollte der Abstand zu Objekten mindestens der Höhe des Gerüstes entsprechen. Natürlich gilt es auch an Kinder zu denken, welche beim Schaukeln von der Nestschaukel fallen können. Da im Innenbereich fast immer nur harter Boden vorzufinden ist, bitte an Aufprallmatten unter der Nestschaukel denken.

 

Auch die beste Nestschaukel mit Gerüst benötigt Pflege

Eine Nestschaukel mit Gerüst kann eine einmalige Anschaffung sein, wenn sie entsprechend gepflegt wird. Dabei zeigt sich in den Vergleichen und Tests zu Nestschaukeln mit einem Gerüst, das rostfreie Modelle viel länger halten. Hier muss von Zeit zu Zeit nur die Stabilität geprüft werden, was auch den festen Sitz der Verschraubungen beinhaltet. Durch die ständige wechselseitige Bewegung einer Nestschaukel kann die Stabilität nachlassen.

Bei nicht rostfreien Metallen ist darauf zu achten, den Schutzlack nicht zu beschädigen. Sollten doch Beschädigungen gefunden werden, sind die betroffenen Stellen von Rost zu befreien und mit einem Rostschutzlack überzustreichen. Metall kann mit der Zeit unter Materialermüdung leiden, was durch die ständige Bewegung der Nestschaukel gefördert wird. Somit müssen alle Stangen/Rohre und auch Schweißstellen auf Risse oder Brüche untersucht werden.

Mehr Pflege und Aufmerksamkeit als Metallgerüste benötigen die besten Gerüste für Nestschaukeln, wenn sie im Freien stehen. Holz muss vor den Witterungseinflüssen und besonders der Feuchtigkeit geschützt werden. Dazu gilt es den Holzschutz jedes Jahr zu erneuern. Das sollte vor dem Winter geschehen, da dann besonders viel Feuchtigkeit das Holz angreift. Friert eindringendes Wasser im Holz, kann das Eis das Holz massiv beschädigen. Natürlich ist bei Holz auf darauf zu achten, dass keine Holzsplitter abstehen. Besonders Kinder könnten sich leicht daran verletzen. Bei der Pflege und den Kontrollen gilt es auch auf die Seile der Nestschaukel zu achten. Besonders Seile aus Naturfaser halten nicht ewig und müssen irgendwann erneuert werden. Metallseile sind ein Geflecht aus vielen einzelnen Drähten, welche nicht an den Enden hervorstehen dürfen.

Nestschaukel mit Gerüst

Was sind die Alternativen zu Nestschaukel-Gerüsten?

Obwohl ein Gerüst für Nestschaukeln viele Vorteile bietet, ist nicht immer genügend Platz dafür vorhanden. Besonders wenn es um Nestschaukeln für die Wohnung geht, kann der Platzbedarf nicht immer erfüllt werden. Ohne Gestell lässt sich eine Nestschaukel jedoch auch an einer stabilen Decke oder entsprechenden Deckenbalken befestigen. Mehr Sicherheit versprechen dabei Befestigungen mit 2 oder 4 Montagepunkten. Natürlich müssen Schrauben und Dübel die Traglast der Nestschaukel aufnehmen können. Obwohl bei einer Vierpunktmontage jede Schraube/Dübel nur ein Viertel der Traglast aushalten muss, sollte bei Kindern jeder Befestigungspunkt die volle Traglast abdecken. Kinder hängen sich gerne mit ihrem Gewicht auch nur an ein Seil, was dann das ganze Gewicht auf nur einen Montagepunkt verlagert.

Im Garten sind oft Bäume zu finden, welche ausreichend dicke Äste haben. Hier gilt es die Belastungsfähigkeit an dem Aufhängungspunkt zu ermitteln, welcher den größten Abstand zum Stamm hat. In Vergleichen und Tests zu Nestschaukeln ohne Gerüst zeigt sich oft, das Obstbäume oder harzende Bäume eine schlechte Wahl sind. Bei Obstbäumen ist mit vielen Insekten im Sommer und Herbst zu rechnen. Bienen, Wespen oder gar Hornissen können nicht nur den Spaß an einer Nestschaukel verderben, sondern sind vor allem für Kinder auch gefährlich.

Bei einer Montage unter einem Baum ist damit zu rechnen, dass viel mehr Schmutz auf die Nestschaukel fällt. Hier zeigt sich in Tests und Vergleichen zu Nestschaukeln mit Gerüst oder auch ohne, dass geschlossenen Liegeflächen schlecht sind. Hier ist der nicht geschlossenen Liegefläche aus einem Netz der Vorzug zu geben. Schmutz fällt einfach durch und auch Regenwasser kann sich nicht darauf sammeln.

 

Transport einer Nestschaukel mit Gerüst

Wer sich seine Nestschaukel mit Gerüst im Handel persönlich kaufen will, sollte den Transport bedenken. Hier gilt es abzuklären, ob die Nestschaukel samt Gerüst geliefert wird und was die Kosten für den Transport sind. Wie schon erwähnt lassen sich Gerüste aus Metall leichter transportieren als schwere dicke Balken. Im Online-Handel wird praktisch immer versendet, aber nicht immer kostenfrei. Wer das Gerüst selbst transportieren will oder muss, sollte neben dem Gewicht auch die Länge von bis zu 3 Metern der einzelnen Bauteile bedenken. Hier wird dann schon ein Kleinbus oder großer Anhänger nötig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen